History

Im Jahre 1949 wurde nicht nur die Volksrepublik China, sondern auch das erste Augenoptikfachgeschäft in Berlin Wittenau gegründet. Am 01. Oktober eröffnete die Augenoptikermeisterin Ursula Kindt den Betrieb in der Oranienburger Straße 195 Ecke Eichborndamm.

 

 

Damals, so kurz nach dem Krieg noch in einer einfachen Holzausführunng wurden die Geschäftsräume 1954 in ein für damalige Verhältnisse sehr modernes, mit Mosaiken verkleidetes Ladengeschäft umgebaut.

 

 

1974 wurde der Betrieb durch die Erweiterung des Eichborndamms zur Oranienburger Straße verlegt und seit dem 01.06.1987 vom Sohn der Gründerin, dem staatlich geprüften Augenoptiker und Augenoptikermeister Frank Kindt in zweiter Generation weitergeleitet.

 

 

Im Jahr 1986 wurde der Betrieb durch die Übernahme benachbarter Geschäftsräume erweitert und modernisiert.

 

 

Durch eine geplante Neubebauung des Eckgrundstücks wurde ein weiterer Standortwechsel erforderlich. Am 18.10.1996 wurden die neuen Geschäftsräume in dem von Frank Kindt geplanten und errichteten Geschäftshaus in der Oranienburger Straße 84 bezogen. Die im Eigentum befindlichen Räume konnten schon in der Planung optimal auf die Erfordernisse des Betriebes ausgerichtet werden.

 

Top  |  Kindt Augenoptik - Oranienburger Straße 84 - 13437 Berlin - Tel. 030 411 54 57